Nachwehen

von Mike Bartlett
Aus dem Englschen von Lorenz Langenegger

Produktion: Schweizer Radio DRS 2010
Länge: 48'

Immer wieder wird Emma zu ihrer namenlosen Chefin gerufen. Diese erkundigt sich zuerst unverbindlich nach Emmas Befinden und dann nach ihrem Sexualleben. Doch dieses erhöhte Interesse gilt nicht Emma, sondern ihren Verkaufszahlen. Und es wird für Emma nicht gerade leichter, als ihre Chefin dahinterkommt, dass Emma eine "romantische Beziehung mit einem Mitarbeiter" hat.

Während Arbeiter früher körperlich an ihr Ende getrieben wurden und unter unwürdigen Bedingungen lebten, stehen "Gesunderhaltung, Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeiter" heute im Mittelpunkt der Firmenideologie - um die Produktivität zu erhöhen. Die tiefschwarze Komödie überzeichnet gekonnt diese Entwicklung, witzig und todernst zugleich.

Mit: Yvon Jansen, Susanne-Marie Wrage

Mike Bartlett, geb. 1980 in Oxford, Dramatiker, Regisseur u. künstlerischer Co-Direktor der Shapeshifter Theatre Company. Er schreibt Theaterstücke u. Hörspiele z.B. "Not Talking" (BBC 06, Tinniswood Award). 2007 adaptierte er sein Hörspiel "Love Contract" unter dem Titel "Contractions" ("Nachwehen") für das Royal Court Theatre. Die deutsche Hörspielfassung stützt sich auf beide Versionen und wurde beim Prix Europa 2011 lobend erwähnt.