Die Negativkopie

von Graham Blackett
aus dem Englischen von Robert Schnorr
Komposition: Stan Regal
Regie: Klaus Mehrländer
Produktion: WDR 1983
54’

Muriel hasst ihren Schwager Steven. Sie hält ihn für einen skrupellosen Gigolo und Zuhälter, der es nicht wert ist, von ihrer Schwester Daphne so innig geliebt zu werden. Doch das Eheglück der beiden gerät ins Wanken, als Daphne plötzlich von einem Unbekannten erpresst wird. Ein mysteriöser Einbruch versetzt sie in Angst und Schrecken. Und dann versucht sie jemand umzubringen, der Steven verdammt ähnlich sieht ...

Der Brite Graham Blackett, geboren 1934, schrieb zahlreiche Kriminalromane, von denen der WDR in den 80er Jahren fünf produzierte, darunter „Vogelfrei“ (1983) und „Freitag ohne Gedächtnis“ (1987).