Ohne Motiv

von Rainer Lewandowski
Ton: Leona Elvers
Regie: Till Bergen
Produktion: RB 1987
55'

Die Suche nach dem Täter in einem Mordfall ist für den Kriminalisten auch immer verbunden mit dem Auffinden eines Tatmotivs. Was ist - so überlegt der Kriminalschriftsteller Michael Marte - wenn jemand ohne Motiv getötet wird? Müssen die ermittelnden Beamten dann zwangsläufig die Suche nach dem Mörder einstellen? Um eine Antwort auf diese Frage zu bekommen und damit auch Stoff für seinen nächsten Roman, begeht er ihn, den 'Mord ohne Motiv'.

Mitwirkende:
Inspektor Wertmann: Hans Häckermann
Wachtmeister Werner: Ernst-Erich Buder
Michael Marte (Stimme): Knut Hinz
Rüdiger Buchlohe: Siemen Rühaak
Waldemar Butte: Harald Halgardt
Bote: Rolf B. Wessels
Radfahrerin: Karin Krankenberg

Rainer Lewandowski schildert in seinem Kriminalstück "OHNE MOTIV" das Phantasie-Spiel eines Kriminal-Autors, in dem es darum geht, herauszufinden, ob es einen Mord ohne Motiv gibt, - und wenn ja: wie könnte der Täter überführt werden?