Patriarchendämmerung

von Tom Peuckert
Regie: Andrea Getto
Darsteller: Martin Engler, Antje von der Ahe, Eva Weißenborn, Uli Pleßmann, Axel Werner, Catherine Stoyan, Axel Wandtke u.a.
Produktion: Rundfunk Berlin-Brandenburg 2005
54'

Castor Troya, Privatdetektiv, ist ein Mann für alle Gelegenheiten: ein guter Ermittler, ein verständnisvoller Freund und hin und wieder auch ein ziemlicher Macho. Bislang hat diese Mischung immer gut funktioniert, auch wenn es manchmal seiner Assistentin Beatrice die Nerven geraubt hat. In seinem neuesten Fall wird Troya jedoch - gerade was seine Männlichkeit angeht - mit Realitäten konfrontiert, die er sich nicht einmal in seinen kühnsten Träumen hätte ausdenken können. Und danach - soviel ist klar - wird für ihn nichts mehr so sein, wie es war.

Tom Peuckert, 1962 in Leipzig geboren, scheibt für Zeitungen, Rundfunk und Fernsehen, lebt in Berlin. Hörspiele u.a.: „Reich in Amerika“ (SFB-ORB/ORF 1998), "Sonette an M" (DLR Berlin 2004), "Kaspar Hauser Bombe" (rbb 2004).