Plattenbaucowboys

Hörspiel von Martin Becker und Jaroslav Rudis

Regie: Susanne Krings
Komposition: Priessnitz
Ton: Gertrudt Melcher
WDR 2011/53'42

Eine Nacht am Stadtrand, halbleere Plattenbauten. Hier fährt keiner mehr freiwillig hin. Aber Alex muss. Er sucht seinen Vater und die Wohnung, in der er groß geworden ist. Er trifft ein Mädchen: Jule. Sie will seit Jahren hier weg. Aber sie kann nicht, sie ist gefangen in der Neubauprärie, in der untote Cowboys Gitarre spielen und ein deprimierter Sheriff mit seiner Waffe hantiert. Alex und Jule wollen Cowboys sein, tapfer, mutig und frei. Es wird Zeit, endlich die Gespenster aus den einstürzenden Platten zu erschießen – oder einen Schnaps mit ihnen zu trinken. Das Hörspiel wurde von der Filmstiftung NRW gefördert.

Mit Astrid Meyerfeldt, Michael Wittenborn, Johanna Gastdorf, Daniel Wiemer, Tanja Schleif u.a.

-/-