Professor van Dusen: Augustus im Wunderland

von Michael Koser

Regie: Rainer Clute
Darsteller: Friedrich W. Bauschulte, Klaus Herm, Lothar Blumhagen, Christian Rode, Horst Bollmann u.a.
Produktion: RIAS Berlin 1992
Länge: ca. 56'30

Offenbar war Dekan Jellypot von dem Vortrag, den Professor Dr.Dr.Dr. Augustus van Dusen an der Universität Oxford gehalten hatte, stark beeindruckt. Er lud van Dusen und Hutchinson Hatch für den nächsten Tag zu einer Bootspartie ein. Beim Champagnerfrühstück an der Themse trinken sie auf den Geburtstag der USA und - wie der Dekan hinzufügt - auf Lewis Carroll: Am 4. Juli 1862 soll die Geschichte von "Alice im Wunderland" zum ersten Mal erzählt worden sein. Jellypot sagt noch ein verrücktes Gedicht auf, dann schwinden van Dusen und Hatch die Sinne. Plötzlich hoppelt ein weißes Kaninchen vorbei, das immer wieder auf die Uhr schaut. Und eine Raupe, die genüsslich an einer Wasserpfeife nuckelt, verwickelt die beiden in ein Gespräch.

Michael Koser, geboren 1938 in Berlin, lebt in Bremen. Er schrieb über 100 Hörspiele und wurde mit der Hörspielreihe "Professor van Dusen" (77 Folgen) berühmt.