Professor van Dusen im Wilden Westen

von Michael Koser
Regie: Rainer Clute
Produktion: RIAS Berlin 1984
Länge: 54’20

Am 13. Juli 1902 treffen Professor van Dusen und sein Freund Hatch in Santa Fé ein. Diese Reise nach New Mexiko hatte ihnen Präsident Roosevelt eingebrockt. In seinem Auftrag sollte Edison einen gepanzerten Tank erfinden. Nun war das Fahrzeug mitsamt Erfinder verschwunden. Die Spuren enden abrupt an einem Salzsee südlich von Los Alamos. Am Ort des Geschehens angelangt, durchschaut der Professor sofort das Täuschungsmanöver der Banditen. Sie hatten Edison rückwärts in den eigenen Spuren gehen lassen, so dass der Eindruck entstand, er habe sich in Luft aufgelöst. Doch ein Professor van Dusen wirft die Flinte nicht ins Korn.

Darsteller: Friedrich W. Bauschulte, Klaus Herm, Jürgen Thormann, Gerd Duwner, Bianca Krahl u.a.

Michael Koser, geboren 1938 in Berlin, lebt in Bremen. Er schrieb über 100 Hörspiele und wurde mit der Hörspielreihe „Professor van Dusen“ berühmt (77 Folgen, produziert von RIAS Berlin und DLR Berlin zwischen 1978-1999).