Professor van Dusen und der schwarze Ritter

von Michael Koser
Regie: Rainer Clute
Produktion: RIAS 1987
Dauer: 54'28

Mitwirkende:
Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen - Friedrich W. Bauschulte
Hutchinson Hatch - Klaus Herm
Major a.D. Merlin, ein Geisterbeschwörer - Moritz Milar
Hochwürden Percival, Vikar von Glastonbury - Friedrich Schoenfelder
Mrs. Morgan, eine reiche Witwe - Eva Lissa
Wirtin des Gasthofes "Zur Tafelrunde" - Sylvia Martin
Osgood P. Quackenbush II, Multimillionär - Hermann Ebeling
Professor Lancelot, ein Archäologe - Manfred Schuster

"Geheimnisvoller Mord in Glastonbury!" - "Tödlicher Spuk an König Artus' Grab! Mysteriöser schwarzer Ritter am Tatort gesichtet!" …Nicht nur diese Schlagzeilen hatten van Dusen und Hatch angelockt, sondern auch die Eröffnung einer Ausstellung, die dem legendären König Artus gewidmet war. Kurz vor Glastonbury begegnen sie einer mitternächtlichen Geisterbeschwörung und einem Ritter in schwarzer Rüstung. Am nächsten Tag verschwindet der wertvolle Siegelring von König Artus. Ein Fall, dessen Lösung höchsten Spürsinn und logisches Denken erfordert, zumal Beweise fehlen, wie eine formal argumentierende Justiz sie zu verlangen berechtigt ist.