PVP - Player vs. Player

von Max von Malotki

Regie: Matthias Kapohl
Produktion: WDR 2008/51’

Ein Online-Rollenspiel, das mehr Mitspieler hat als Schweden Einwohner: Über zehn Millionen Menschen sind regelmäßig in der Welt der Tanks, Damage Dealer und Healer unterwegs. Finn, Gregor und Legend sind Teil dieses Systems. Finn ist Student, Gregor ist Polizist und Legend ist der beste Gamer der Welt. Eigentlich wollen sie alle nur zocken, mit ihrer Gilde beim nächsten Raid erfolgreich sein. PVE, Player vs. Environment, ist genau ihr Ding. Bis Legend eines Morgens im Krankenhaus aufwacht, Gregor nach einer durchzockten Nacht zu seinem Chef gerufen wird und Finn sich verliebt. Diese Quest führt ins Real Life. Und plötzlich ist es PVP – Player vs. Player. Das Problem ist, im PVP kann alles passieren. Man weiß nie, was der Gegner macht.

Max von Malotki, geboren 1977, arbeitet als Moderator und Autor für 1live in Köln. Seine erste Festplatte war 20 Megabyte groß. Aus den LAN-Partys mit seinem Clan wurde mit dem Start des MMOs World of Warcraft eine über 100 Spieler große Vereinigung mehrerer Gilden, die er mitgegründet und lange organisiert hat.