Radio Scheherazade

von Hans-Peter Litscher

Regie: Andres Bosshard
Produktion: Radio DRS 2007
Länge: 57'

Hans-Peter Litscher begrüsst als Moderator des nicht existierenden "Radio Scheherazade" und setzt an zu seinem "Echokammerspiel". Er kommt bald auf seine Landung auf dem John F. Kennedy-Flughafen in New York zu sprechen und auf die Befragung der Passagiere, der auch er sich unterziehen musste. Kommen Sie beruflich nach Amerika oder zum Vergnügen? - Litscher kommt für beides. - Was denn sein Beruf sei. - Geschichtenerzähler. - Was für Geschichten er denn erzähle. - Zur Zeit hauptsächlich Geschichten über arabische Nächte. Damit beginnen die Schwierigkeiten, damit beginnt eine bunte Folge fantastischer Geschichten. Es sind zauberhafte, schräge und liebenswerte Kopfgeburten.

Mit: Hans-Peter Litscher

Hans-Peter Litscher, geboren 1955 in der Innerschweiz, lebt als Aus-stellungs- und Filmemacher, Regisseur und Autor in Paris. Er besuchte die Theaterschule von Jacques Lecoq sowie Seminare bei Gilles Deleuze, bevor er 1983 sein erstes Theaterprojekt präsentierte. Seither zahlreiche theatrale "Spurensuch-Projekte".