Rico, Oskar und der Diebstahlstein

von Andreas Steinhöfel

Bearbeitung und Regie: Judith Lorentz
Produktion: WDR 2010

Teil 1 Länge: ca. 50’
Teil 2 Länge: ca. 50’

Sachen gibt’s: Der tiefbegabte Rico hat zwar geerbt, aber das Erbe besteht ausschließlich aus Steinen. Niemand kann etwas mit ihnen anfangen. Doch dann klaut eine Einbrecherin ausgerechnet Ricos Steine. Mann, Mann, Mann! Nur gut, dass der hochbegabte Oskar jetzt bei Rico im Haus wohnt. Gemeinsam verfolgen die beiden Freunde die Einbrecherin bis hoch an die Ostsee. Wen sie da alles treffen, sei nicht verraten. Nur soviel: An Überra- schungen und Müffelchen wird nicht gespart und Oskar trägt diesmal eine peruanische Bommelmütze.

Andreas Steinhöfel, geboren 1962, ist Autor von zahlreichen, vielfach preisgekrönten Kinder- und Jugend- büchern. Der wdr sendete von ihm „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ und „Rico, Oskar und das Herzgebreche“. Für sein erstes Rico-Buch wurde er mit dem Erich- Kästner-Preis für Literatur, dem katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.