Roter Stern, Winterorbit


Science-Fiction-Hörspiel von William Gibson und Bruce Sterling
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Roland Fleissner
Bearbeitung: Antonia Rothe und Marie-Anne von Busse
Mitwirkende: Günter Schoß, Götz Schulte, Thomas Esser u.a.
Komposition: Max Rothe
Sound-Design und Realisation: Marie-Anne von Busse
HFF »Konrad Wolf« Potsdam-Babelsberg 2005 / ca. 54'

Im Jahr 2030 hat die Weltmacht Sowjetunion auch die Vorherrschaft im All. Sie hat die Raumstation Kosmograd in den Himmel gestanzt, die mittlerweile aber nicht mehr rentabel ist. Leiter des dortigen »Museums des sowjetischen Triumphs im Weltraum« ist Juri Wasilewitsch Korolew, der einst als Erster einen Fuß auf den Mars setzte. Er scheint dazu bestimmt zu sein, im sozialen Mikrokosmos der schrottreifen Station zu verenden. Bis eines Tages amerikanische Raumfahrtpioniere an die Schleusentür klopfen.