Ruhe 1

von Paul Plamper
Regie: Paul Plamper
Produktion: Westdeutscher Rundfunk/
Museum Ludwig 2008
Länge: 49’31

Ein Restaurant in der Stadt. Harmloses Geplauder der Gäste. Und plötzlich: Totenstille. Draußen vor dem Fenster wird eine Frau verprügelt. Man muss darauf reagieren. Aber wie? Oder sollte man sich doch nicht einmischen? An den Tischen 1 bis 11: ein Liebespaar, Freundinnen, Geschäftsleute, Künstler, Jugendliche, Eltern mit ihrem kleinen Sohn und andere. Bequemlichkeit tritt zu Tage ebenso wie Ängste, Selbstsucht, Unaufmerksamkeit und kleinere Anflüge von Mut. Und jede Tischrunde entwickelt ihre ganz eigene Abwehrstrategie gegen die plötzliche Erschütterung.
Im Kölner Museum Ludwig entstand parallel zum Hörspiel die Rauminstallation „Ruhe 1“. Der Museumsbesucher betrat das Lokal und konnte die einzelnen Unterhaltungen belauschen.

Paul Plamper, geboren 1972, lebt in Berlin als Hörspiel-macher, Autor und Theater-regisseur.

Darsteller: Irm Hermann, Caroline Peters, Martin Wuttke u.v.a.
„ Ruhe 1“ wurde von der Filmstiftung NRW gefördert.
Das Stück wurde 2009 mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden ausgezeichnet.