Salve!

von Dagmar Scharsich
Regie: Barbara Plensat
Darsteller: Winnie Böwe, Christine Gloger, Horst Rehberg,
Jaecki Schwarz, Harald Warmbrunn u.a.
Produktion: Norddeutscher Rundfunk 1999
Länge: 46:21 Minuten

Clara flüchtet mit Matti, ihrem sechsjährigen Sohn, aus Berlin
in das brandenburgische Dorf Löbenow, wo Schwiegermutter
Helene einen Gasthof betreibt. Hier hofft Clara, nach den
Auseinandersetzungen mit ihrem alkoholsüchtigen Mann
endlich zur Ruhe zu kommen. Doch sie wird nicht so herzlich
aufgenommen wie sonst, denn Helene und andere
Dorfbewohner müssen sich gerade mit
Rückübertragungsansprüchen westdeutscher Alteigentümer
auseinandersetzen. Ein Sohn derer von Hitzleben kurvt schon
mit seinem BMW durchs Dorf und spioniert den Dörflern
hinterher. Die tun mehr als geheimnisvoll, und Helene ist nicht
bereit, Clara in ihre Pläne einzuweihen...

Dagmar Scharsich, 1956 in Magdeburg geboren,
veröffentlichte Erzählungen, Kriminalgeschichten und ein
Theaterstück ("Radieschen von unten", 1998 in Cottbus
uraufgeführt). "Salve!" ist ihr zweites Hörspiel.