Shaft beim Kongress der Totengräber

von Ernest Tidymanaus
dem Amerikanischen von Emanuel Bergmann
Musik | Johan Daansen
Hörspielbearbeitung | Leonhard Koppelmann
Regie | Annette Kurth
Produktion | SWR 2004
55'

Es ist dringend, Cal Asby braucht Hilfe, in Queens. Also macht sich Privatdetektiv John Shaft auf den Weg. In Queens sieht er gerade noch, wie das Büro mitsamt seinem Freund in die Luft fliegt. Warum? Cal war doch nur Inhaber eines Beerdigungsinstituts. Wo andere trauern, spürt Shaft kalte Wut: Er wird die Sache aufklären – und sei es die gesamte New Yorker Mafia, gegen die er antreten muss.

Mit Engelbert von Nordhausen, Reiner Schöne, Christian Redl u.a.

Ernest Tidyman I (1928-1984) war Journalist und Herausgeber der New York Times. Mit seinen Shaft-Krimis schuf er den ersten farbigen Privatdetektiv, der schnell Kultstatus erlangte.