Shaft und das Drogenkartell

von Ernest Tidyman
aus dem Amerikanischen von Emanuel Bergmann
Musik: Johan Daansen
Hörspielbearbeitung: Leonhard Koppelmann
Regie: Annette Kurth
Produktion: SWR 2003
55'

Auch unter Privatdetektiven gibt es solche und solche, aber Shaft ist eine Kategorie für sich: Echt, wütend und verdammt trotzig. Ein schwarzer Privatdetektiv aus Harlem, mit Soul, Pep und den richtigen Hormonen. In seinem ersten Fall begibt sich Shaft auf die Suche nach der verschwundenen Tochter eines Gangsterbosses.
Ist sie aus Ärger über den Vater untergetaucht oder haben Entführer die Hände im Spiel? Ein Machtkampf in der Unterwelt entbrennt. Shaft wird immer tiefer in einen Strudel aus Drogenhandel, Rassenkonflikten und Revierkämpfen der Gangster hineingezogen.

Ernest Tidyman, (1928-1984) war Journalist und Herausgeber der New York Times. Für das Drehbuch zu dem Film »French Connection« erhielt er einen Oscar.