Supernova - Der letzte Detektiv (14)

von Michael Koser

Regie: Alexander Malachovsky

Mit Bodo Primus, Peer Augustinski, Bernd Stephan, Christine Buchegger, Karl Heinz Vosgerau, Petra Uhlig, Joachim Höppner, Claus Peter Bülz u.a.
Produktion: BR 1988
Länge: 50'29

Babylon, Vereinigte Staaten von Europa, 12. September 2011. Das Datum wird sich Jonas merken. Schließlich kriegt er ja nicht jeden Tag einen Brief von einer Leiche! Der Absender ist Seargent Ramon Lobo. Vom neunten Guerilla-Kommando. Von der berühmten Einheit, die auf Feuerland vernichtet wurde. Von Robokillern. Es gab nur zwei Überlebende: Jonas und Lobo. Nach dem Krieg ging Lobo zur Europäischen Raumbehörde EURAB und wurde Astronaut. Und vor zwei Wochen ist er gestorben. Beim Start der Raumfähre "Supernova". Jonas hat das mit eigenen Augen gesehen. Auf dem Holoschirm. Und jetzt soll sich Jonas auf Besuch vorbereiten. Auf Besuch von Lobo! Sam ist davon nicht begeistert. Aber dieser exzentrische Computer ist ja immer etwas eigenwillig.

Michael Koser, geb. 1938 in Berlin, Schriftsteller. Hörspiele u.a. Film Noir (DLR 2000), Die Schule der Glücksritter oder: Arsène Lupin trifft Al Capone (DLR 2004). Weitere Krimireihe Professor van Dusen (RIAS; DLR 1978-99, 79 Folgen).