Die schöne Mörderin

nach einem Roman von Lotte Ingrisch
von Friedrich Bestenreiner
Produktion: ORF 2000
Regie: Nikolaus Scholz
50 Min.

Mitwirkende:
Floralind von Kalau - Margot Vuga
Hanno Lenz - Wolfram Berger
Attila Harper - Karl Ferdinand Kratzl
Lucie Williams - Melinda Mey
Moritz Schapira - Michael König
Pepi Strouhal - Beatrice Frey
Eitel F.Fritzefranz - Wolfgang Pampel
Pfarrer - Woitek Kucza
Solist Trompete - Josef Mitterbauer


Vergiftet, erschossen, erwürgt? Friedrich Bestenreiners Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Lotte Ingrisch begibt sich auf die Suche nach einer schönen Mörderin, die drei, vier oder vielleicht gar sieben Menschen auf dem Gewissen haben soll. Könnte als Täterin die Zirkustrompeterin Lucie Williams mit dem charmanten englischen Akzent in Frage kommen? Oder die Sekretärin Pepi Strouhal, die ihrem Chef hoffnungslos verfallen ist? Das jüngste Opfer scheint jedenfalls Attila Harper zu sein, und die Hobbydetektivin und Hobbyautorin Floralind von Kalau hat ihn als letzte gesehen. Sie macht sich auf die Suche nach ihm und der schönen Mörderin, gefolgt vom Kriminalkommissar und Parapsychologen Hanno Lenz.