Die Schule der Glücksritter oder Arsene Lupin trifft Al Capone

von Michael Koser
Regie: Renate Heitzmann
Darsteller: Manfred Zapatka, Katharina Zapatka, Gerd Grasse, Martin Engler, Martin Hahnemann u.a.
Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2004
49'

Dem berühmten Gauner Arsene Lupin läuft im Zug nach Chicago eine junge Frau ins Abteil. Elaine flüchtet vor der Polizei. Sie hat ihren Beruf als Bankangestellte zugunsten einer Gaunerkarriere aufgegeben und als erste Aktion gleich mal ihre eigene Bank ausgeraubt. Dass sie jetzt ihrem großen Vorbild Lupin in die Arme läuft, sieht sie als echten Karrieresprung. Beide wollen nun zusammen die Millionen erbeuten. Als selbsternannte Glücksritter scheinen sie auf dem Siegeszug. Doch als sie es mit Al Capone zu tun bekommen, werden sie auf eine harte Probe gestellt.

Michael Koser, geboren 1938 in Berlin, Autor der Hörspielreihen "Professor van Dusen" und "Cocktail für zwei". Zuletzt für DLR Berlin: "Film noir" (2001) und "Die Alzheimergang" (2002).