Der Schwarze Peter

von Arthur Conan Doyle
aus dem Englischen von Alice und Karl Heinz Berger
Funkeinrichtung: Alexander Schnitzler
Musik: Henrik Albrecht
Regie: Stefan Hilsbecher
Produktion: SWR/MDR/RBB 2004
53'

Als Sherlock Holmes im Juli 1895 eines Morgens mit einem riesigen Speer unterm Arm ins Zimmer tritt und erzählt, dass er soeben aus dem Schlachthaus komme und vergebens versucht hätte, ein totes Schwein zu durchbohren,
ist Dr. Watsons Verwunderung groß. Kurz darauf erscheint der junge Polizeiinspektor Stanley Hopkins und hofft auf Holmes Hilfe. Peter Carey, ein äußerst gefürchteter ehemaliger Seemann wurde von einer stählernen Harpune ermordet in seiner »Kajüte« gefunden.
Hauptverdächtiger ist John Hopley Neligan, der Sohn eines verschwundenen Bankiers. Als Captain Basil verschafft sich Sherlock Holmes aus Seemannskreisen seine Informationen, die ihn auf die richtige Spur führen.

Mit | Walter Renneisen, Peter Fitz, Christian Brey u.a.

Arthur Conan Doyle, 1859-1930, englischer Schriftsteller und Arzt; schrieb Detektivromane, in deren Mittelpunkt der Meisterdetektiv Sherlock Holmes und sein Freund Dr. Watson stehen.