Testmarkt

von Michael Koser
Regie: Heiner Schmidt
BR 1984
50'

Babylon, Vereinigte Staaten von Europa, 2009. Am Bildfon von Jonas, dem letzten Detektiv, ist Oleander Quartz. Uralt. Mehrfach geliftet. Und trotzdem faltig. Die grauen Augen gerade erst transplantiert. Seine Privatsekretärin ist verschwunden. Berichtet Oleander Quartz. Und mit ihr äußerst vertrauliches Material. Fügt er hinzu. Sam, der Supercomputer von Jonas, ist recht gut über Quartz informiert: 109 Jahre alt. Direktor von 'Orbis International - Raumstationen und Satelliten en gros‘. Mitglied im 'Club der Milliardäre‘. Quartz lebt zurückgezogen wie sein Vorbild, der historische Industrielle Howard Hughes.
Was Sam nicht weiß, ist, dass Jonas bei seinen Ermittlungen in eine Todesfalle geraten wird.

Mit Karin Anselm, Peer Augustinski, Wolfgang Büttner, Detlev Kügow, Christoph Lindert, Ute Mora, Bodo Primus u.a.

Michael Koser, geb. 1938 in Berlin. Studium der Geschichte, Germanistik und Politischen Wissenschaften. Seit 1965 freier Autor, vorwiegend für den Rundfunk. 1973 Kurt-Magnus-Preis der ARD. Zahlreiche Features und Hörspiele, u.a. die Krimireihen Professor van Dusen‘(DLR/RIAS/MDR 1978 - 1999, 79 Folgen) ‚Der letzte Detektiv‘ (BR, seit 1984, 40 Folgen), Cocktail für zwei (DLR 1998/99, 8 Folgen).