Der Trompetenspieler

von Adolf Schröder
Regie: Jörg Jannings
Produktion: MDR 1996
Länge: 48´30

Der Mann ist alt. Er trägt einen langen schwarzen Mantel. Und einen schwarzen Hut. Auch seine Haut ist schwarz. Er heißt Jason Carmickel. Er ist Amerikaner. Er ist Arzt. Er ist nach dem Krieg in Deutschland geblieben. Er will dem Kommissar einen Mord gestehen. Einen Mord an dem Jazztrompeter Jan Baumgarten. Einen Mord, den er allerdings erst noch begehen will...
Der Kommissar merkt schnell, dass er den seltsamen, wortkargen Amerikaner ernst nehmen muss. Auch wenn das Opfer in spe sich offensichtlich von der Todesdrohung wenig beeindrucken lässt.
Gelingt es dem Kommissar, die Pläne des Alten zu durchkreuzen?

Adolf Schröder, 1938 in Hamburg geboren.