... und zitterte wie Espenlaub

von Oliver Sturm

Regie: Oliver Sturm
Produktion: NDR 2011
Länge: 85'

In New York wird ein Callgirl ermordet. Luxus-Model und Agentin Natascha wird von einer Detektiv-Agentur auf den Fall angesetzt. Die fliegt nach Los Angeles, wo sie sich dem Filmproduzenten Tony Warden an die Fersen heftet. Das FBI hat ihn bereits als Auftraggeber des Mordes im Visier. Warden, so findet Natascha heraus, dealt mit delikatem Filmmaterial, mit heimlich abgedrehten Sexorgien.

Mit: Reiner Schöne, Hans Werner Meyer, Claudia Urbschat-Mingues, Brigitte Buhre, Tina Eschmann, Céline Fontanges, Wolf-Dietrich Sprenger, Helmut Krauss, Mirco Kreiblich, Erik Schäffler, Sascha Icks, Oscar Ortega Sanchez, Wolf Fraas, Lotta Doll, Lutz Herkenrath, Hanns Jörg Krumpholz, Christian Redl

Oliver Sturm, geboren 1959 in Holzminden, arbeitete als Lektor, Dramaturg und Redakteur, war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für deutsche Literatur in Hannover, ist seit 1996 freier Regisseur und lebt in Berlin.