Der untröstliche Witwer von Montparnasse

von Fred Vargas
Aus dem Französischen von Tobias Scheffel
Nach dem gleichnamigen Roman von Fred Vargas

Regie: Ulrich Lampen
Komposition: Michael Riessler
Bearbeitung: Andrea Otte
Produktion: SWR 2002
Länge: 55'

Mathias, Marc und Lucien, die drei „Evangelisten“ aus der „Schönen Diva von SaintJacques“, die der Zufall zu Kriminalisten gemacht hat, haben schon wenige Monate später ihren nächsten Fall am Hals. Ihr Freund Louis Kehrweiler, Ex-Inspektor beim Pariser Innenministerium, versteckt einen mutmaßlichen Frauenmörder in ihrem Haus.

Was zunächst reine Gefälligkeit gegenüber der netten alten Hure Marthe war, die nicht an die Schuld des jungen Clément glaubt, wird ein Wettlauf mit der Zeit. Denn schon am nächsten Morgen steht das Phantombild des Mörders in allen Zeitungen.

Mit: Sophie von Kessel, Felix von Manteuffel, Matthias Matschke, Jens Wawrczeck, Gisela Trowe, Matthias Habich, Daniel Morgenroth, Heinrich Giskes, Bodo Primus u. a.