Unvergeßlich

von Daphne du Maurier
Regie: Marina Dietz
Bearbeitung: Marina Dietz
Produktion: BR 1995
20'

Was macht ein junger Mann, nachdem der Krieg aus ist? Er sucht sich eine Bleibe, Arbeit und ein Mädchen. In Daphne du Mauriers düster-romantischer Kurzgeschichte "Unvergesslich" verliert der Protagonist sein Herz an das Mädchen von der Kinokasse. Ihre Vorliebe für nächtliche Friedhofsbesuche allerdings hätte ihn stutzig machen sollen...

Mit:Heidy Forster, Sascha Icks, Jutta Schmuttermeier, Philipp Moog

Daphne du Maurier wurde 1907 in London geboren und entschied sich im Alter von 19 Jahren nach einer Ferienreise an die cornische Küste, diesen Ort fortan nicht mehr zu verlassen. Alle ihre Romane läßt sie in Cornwall spielen, »Jamaica Inn«, »Das Wirtshaus im Bodmin Moor«, »Meine Cousine Rachel« und natürlich »Rebecca«, 1938 erschienen und von Hitchcock verfilmt. Daphne du Maurier starb im Alter von zweiundachtzig Jahren in Kilmarth.