Van Dusens größter Fall - Die Lange Nacht einer Radiolegende

von Michael Koser und Sylvia Rauer

Produktion: DRadio

Nach 77 Folgen in gut 20 Rundfunkjahren – einmalig in der Geschichte des Kriminalhörspiels – verabschiedete sich im Mai 1999 eine Radiolegende von ihren Hörern. Seit dem Start der heiteren historischen Krimireihe 1978 hat Michael Kosers Prof. Dr. Dr. Dr. August van Dusen, genialer Wissenschaftler und leidenschaftlicher Amateurkriminologe, mit seinem treuen Begleiter und Chronisten, Hutchinson Hatch, rund um die Welt für die Lösung unlösbarer Fälle gesorgt und dabei Jahr für Jahr eine ständig wachsende Hörergemeinde in Atem gehalten. Bis heute macht van Dusen Furore: in Buchform, unzähligen Kassettenkopien, als Comicfigur, in backfrischer CDEdition und ganz zeitgemäß im Internet auf profvandusen.com. Bevor Professor van Dusen in dieser ›Langen Nacht‹ noch einmal seinen letzten und größten radiokriminologischen Einsatz bestreitet, führt ein Feature von Sylvia Rauer, die an der Seite von Regisseur Rainer Clute mehr als die Hälfte aller Fälle der ›Denkmaschine‹ als Regieassistentin betreute, auf die Spur der Radiolegende. Sie sprach mit Autor, Regisseur und Taufpatin der Reihe, befragte Hauptdarsteller, Kritiker und frühe Fans. Nachdem der Professor bei seinem letzten spektakulären Hörspiel- Auftritt nicht weniger als die Welt rettet, können die Fans in der letzten Stunde dieser ›Langen Nacht‹ noch einmal Ausschnitten einer Festveranstaltung lauschen, die zu Ehren und zum Abschied von der ›Denkmaschine‹ am 24. April 1999 in Wilhelmshaven stattfand.