Venezianisches Finale

von Donna Leon
Aus dem Amerikanischen von Monika Elwenspoek
Bearbeitung: Daniel Grünberg
Regie: Hans Gerd Krogmann
Produktion: SDR/DLR Berlin/WDR 1997

Skandal in Venedigs Opernhaus 'La Fenice':
In der Pause vor dem letzten Akt der 'Traviata' wird der
deutsche Stardirigent Helmut Wellauer tot aufgefunden. In
seiner Garderobe riecht es unverkennbar nach Bittermandel.
Zyankali. Ein großer Verlust für die Musikwelt.
Und ein heikler Fall für Commissario Guido Brunetti: Seine
Ermittlungen bringen Dinge an den Tag, wonach einige
Leute allen Grund gehabt hätten, den Maestro unter die Erde
zu bringen.

Donna Leon, geb. 1942, lebte bis zum Abschluss ihres Studiums in New Jersey. 1965 verließ sie die
USA, arbeitete als Reiseleiterin in Rom, als Werbetexterin in London, lehrte an amerikanischen Schulen
in der Schweiz, im Iran, in China und Saudi-Arabien. Zur Zeit unterrichtet sie Englische Literatur an der
Außenstelle der Universität Maryland in Vincenza.