Verjährte Fristen

von Klaus G. Zabel

Regie: Achim Scholz
Produktion: Rundfunk der DDR 1978

In einer französischen Provinzstadt findet Totengräber Creuseterre einen Schädel, in dem ein großer Nagel steckt. Einst gehörte das Haupt Pierre Mazeran. Madame Creuseterre mutmaßt einen raffinierten Mord, denn die junge Witwe des Toten erbte vor 20 Jahren ein enormes Vermögen.

Mit: Marion van de Kamp, Käthe Reichel, Wolfgang Brunecker u.a.