Vier Schwaben auf Welttournee

Mundarthörspiel

von Susanne Hinkelbein

Regie: Susanne Hinkelbein
Produktion: SWR 2015
Länge: 45'

Vier gescheiterte Existenzen aus Schwaben gründen eine Band. Dummerweise landen sie für ihren ersten Auftritt nicht in Bad Cannstatt, sondern in Baikonur am Weltraumbahnhof. Weitere Missverständnisse führen die Möchtegernmusiker nicht ins heimatliche BadenWürttemberg sondern rund um die Erde. Erst als die Vier in größten Schwierigkeiten stecken und mit ihrem schwäbischen Latein am Ende sind, bietet sich ihnen eine ungeahnte Gelegenheit: Ein Geheimauftrag der NSA! Im Abhören hochrangiger schwäbischer Politiker völlig überfordert, begehrt die NSA die Sprachkompetenz der vier schwäbischen Landeier.

Und einer glücklichen Heimreise steht nichts mehr im Weg!

Susanne Hinkelbein, geboren 1953 in Stuttgart, studierte Philosophie, Psychologie und Germanistik. Sie war musikalische Leiterin am Landestheater Tübingen sowie am Schauspiel in Köln. Seit 1990 arbeitet sie als freie Komponistin, Autorin und Regisseurin.