Vincent

von Joey Goebel
aus dem Amerikanischen von Hans M. Herzog und Matthias Jendis

Regie: Matthias Kapohl
Produktion: WDR 2008
Länge: 53'

Der todkranke Medienmogul Foster Lipowitz gründet die Künstlerakademie "New Renaissance", um die seichte Medienwelt endlich mit Qualität zu versorgen. Den Nachwuchskünstlern werden so genannte "Manager" zur Seite gestellt, die dafür sorgen, dass den jungen Talenten möglichst viel Schlimmes passiert. Denn nur durch Leid entsteht nach Lipowitz Meinung wahre Kunst. Der Manager des kleinen Vincent sorgt also dafür, dass die Mutter Vincent verlässt, sein Hund stirbt und das Haus abbrennt. Die Methode funktioniert bis Vincent nach Jahren von dem System erfährt.

Joey Goebel wurde 1980 in Henderson, Kentucky, geboren. Mit seiner Punkrockband "The Mullets" tourte er fünf Jahre durch die USA. Später studierte er Anglistik und kreatives Schreiben. Die Hörspielbearbeitung von "Vincent" wurde zum Hörspiel des Monats März 2008 gekürt.