Vor Sonnenaufgang

von Bodo Traber

Regie: Petra Feldhoff
Produktion: WDR 2010
Länge: 55'

Die Original-Ton-Dokumente einer der spektakulärsten Geheimsachen unserer Zeit, mit großem technischem Aufwand gefiltert, verstärkt und von Störgeräuschen befreit: Nach dem verheerenden Brand einer Großbaustelle wurden in den Trümmern mehrere halbgeschmolzene Handys und Digikameras sicher gestellt. Die Aufzeichnungsgeräte stammen aus dem Besitz von fünf bis heute verschwundenen jungen Menschen, die am Abend zuvor zu einem Rockkonzert nach Leipzig fahren wollten. Sie kamen nie dort an und kehrten nie zurück. Wie sie stattdessen in das entlegene Wohnviertel gelangten, und aus welchen Gründen dort ein Großbrand entstand, dem vermutlich mehrere hundert Anwohner zum Opfer fielen, zeigen die erhaltenen Aufnahmen. Nur für Leute mit starken Nerven!

Mit: N.N.

Bodo Traber ist Synchron-, Bühnen-, Drehbuchund TV-Serienautor sowie Filmjournalist und Kritiker. Er ist Science-Fictionund Horrorexperte. Für den WDR schrieb er zuletzt mit Tilman Zens das Hörspiel "Die Flüsterer", das mit dem Kurd-Laßwitz-Preis 2009 ausgezeichnet wurde.