Das Weihnachtsorakel

von Hans Breinlinger
Regie: Alexander Malachovsky
Mit Hans Breinlinger, Erika Wackernagel, Cornelia Glogger, Georg Späth, Ulf Jürgen Wagner
Produktion BR 1982
Länge: 49’11

Heilig Abend im Oberallgäu, vor nicht allzu langer Zeit: Der Bauer Florian Kennerknecht ist auf dem Heimweg von der Christmette. Ihn begleitet Frau Biesle aus der Stadt, die über die Weihnachtstage bei ihm Urlaub auf dem Bauernhof macht. Auf dem Hof angekommen gibt es zum Aufwärmen noch einen Punsch und Florian Kennerknecht erzählt aus seinem Leben: von seiner verstorbenen Frau und seinem verunglückten Sohn Engelbert. Der ist vor der Hofübergabe noch auf Weltreise gegangen und im Himalaja zu Tode gekommen. Darüber ist seine Mutter gestorben und auch seine Freundin Christl konnte den Schmerz kaum überwinden. Nur Florian Kennerknecht erträgt scheinbar stoisch sein Schicksal als Witwer. Doch an Weihnachten verwandelt sich seine stille Zuversicht in große Freude.

Hans Breinlinger, Komponist, Autor, Moderator und Regisseur. Studium der Theater- und Musikwissenschaft Autor zahlreicher Hörfunksendungen für den Bayerischen Rundfunk.