Welt ohne Schlaf

Science-Fiction-Hörspielvon Diana und Meir Gillon

Bearbeitung: Walter Knaus

Mit:
Francesca - Marianne Mosa
Peter - Alexander Kerst
George - Heinz Filges
Harold - Kurt Müller-Graf
Lena - Karin Schlemmer
David - Joachim Bliese
Daphne - Ilona Wiedem
Sir Travis - Gert Tellkampf
u.a.

Regie: Andreas Weber-Schäfer
SDR 1972
49'

Rund ein Drittel seines Lebens verschläft der Mensch. Muss das sein? »Viviwach«, eine Droge, die das Schlafbedürfnis völlig unterdrückt, macht Schluss mit der unproduktiven Phase. Mehr Konsum, mehr Spaß – lautet die einfache Formel. Sie scheint zu funktionieren. Weltweite Impfungen und die dadurch gewonnene Freizeit führen zu hemmungsloser Vergnügungssucht und Dauerlärm. Nur wenige, wie Peter Gregory, verweigern die Injektion mit »Viviwach«. Während seine Frau Francesca sich impfen lässt, um nicht weiter ins soziale Abseits zu geraten, sieht Peter die gesellschaftliche Katastrophe kommen .