Wer erschoss Bob Teal?

von Dashiell Hammett
Regie: Holger Rink
Produktion: NDR 1990
40'

Herbert Withacre ist Buchhalter und Teilhaber eines Ingenieurbüros für Landwirtschaftsentwicklung in San Francisco. Die Geschäfte gehen gut. Doch Ogburn, sein Partner, verdächtigt ihn, 250.000 Dollar unterschlagen zu haben und schaltet eine Detektei ein. Drei Tage später wird der auf den Fall angesetzte Detektiv Bob Teal erschossen. Teals Chef setzt nun seinen besten Mann ein, um den Mord aufzuklären. Es gibt einen ersten Anhaltspunkt: Herbert Withacre ist seit dem Tatabend spurlos verschwunden.

Dashiell Hammett wurde 1894 geboren und starb 1961 in New York. Er zählt neben Raymond Chandler zu den bekanntesten Kriminalautoren und gilt als Erneuerer der amerikanischen Kriminalgeschichte. Zu seinen bekanntesten Romanen gehören „Der Malteser Falke“ (1930) und „Der dritte Mann“ (1934). Beide wurden mit großem Erfolg verfilmt.