Wisteria Lodge

von Arthur Conan Doyle
Aus dem Englischen von Alice und Karl Heinz Berger
Funkeinrichtung: Alexander Schnitzler
Musik: Henrik Albrecht
Regie: Stefan Hilsbecher
Produktion: SWR/MDR/RBB 2004
55'

„Machte soeben eine unglaubliche, groteske Erfahrung. Darf ich um Ihren Rat bitten?!“ – Als Sherlock Holmes dieses Telegramm von Scott Eccles bekommt, ahnen weder er noch Dr. Watson von der Komplexität dieses Falles. Bald darauf erfahren sie von einem Mord am Hausherrn der Wisteria Lodge. Zufällig ein Freund von Mr. Eccles. Für die Ermittlungen müssen sich der Detektiv und sein getreuer Gehilfe eine Woche lang in die winterliche und düstere Umgebung dieses Landhauses begeben. Doch weder dieses ungemütliche Ambiente, noch eine gruselige Entdeckung können Sherlock Holmes von seinem Aufklärungseifer abbringen.

Arthur Conan Doyle, 1859-1930, englischer Schriftsteller und Arzt; schrieb Detektivromane, in deren Mittelpunkt der Meisterdetektiv Sherlock Holmes und sein Freund Dr. Watson stehen.