Witwen

von Susanne Mischke
Regie: Beatrix Ackers
Produktion: DLR Berlin 1996/42'

Sensationspresse, Boulevard-Radio und Reality-TV bringen etwas Farbe in den sonst so grauen und eintönigen Alltag von Annie und Rieke. Besonders Berichte über unaufgeklärte Verbrechen regen die Phantasie und Kombinationslust der beiden alten Damen an. Seit einiger Zeit beschäftigt Annie und Rieke nun der Fall des "Strumpfhosenmörders", der sich immer wieder neue Opfer sucht. Während die Frauen beim Tee ihre Ansichten zum gegenwärtigen Stand der polizeilichen Ermittlungen austauschen, stellen sie fest, dass sie bereits einen Schritt weiter sind als der Kommissar, der den Fall untersucht.

Susanne Mischke, geboren 1960 in Kempten, ist Diplombetriebswirtin und arbeitete als Systemanalytikerin/Logistikerin. Seit 1994 ist sie freie Journalistin und Autorin.