Das Wort zum Mord

von Holger Siemann
Regie: Christa Kowalski
Produktion: Ostdeutscher Rundfunk Brandenburg/ DeutschlandRadio Berlin 1997
Länge: 47'23

An einem Havelwehr wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Die Mordkommission kann keine Spuren von Gewalteinwirkung entdecken. Wer ist der Tote? Das weiß allerdings noch nicht einmal der Autor, der diesen Krimi recht forsch begonnen hat. Aber er weiß, was das Publikum will: originelle Charaktere und düstere Schauplätze. Also schickt der Schreibtischtäter seine Kriminalisten Höppner (Ost) und Seidel (West) zur ersten Befragung in die Hausbesetzerszene. Und plötzlich sprudelt der Autor geradezu über vor Ideen. Das macht die Aufklärung des Falles nicht einfacher ...

Darsteller: Axel Wandtke, Klaus Manchen, Cornelius Obonya, Volkmar Kleinert, Simone von Zgiinicki, Hildegard Alex u. a.

Holger Siemann, geboren 1962 in Leipzig, war zwischen 1989 und 1991 Schauspieler, danach jurastudent, Familienhelfer und Autor.