Das Zimmer hinter dem Spiegel

von Pierre Magnan

Aus dem Französischen übersetzt von Irène Kuhn
Bearbeitung: Katrin Wenzel
Musik: Max Nagl
Regie: Beatrix Ackers
SWR 2006/51'49

In Digne, einem verschlafenen kleinen Städtchen in der Provence, sind drei Morde geschehen. Die Bevölkerung ist heftig aufgescheucht, und es wird viel geredet. Alles deutet darauf hin, dass die Opfer mit einer Steinschleuder getötet wurden. Im Wald und an den Ufern der Bléone wurde eine merkwürdige kleine Gestalt beim Steinesuchen gesichtet. – Kommissar Laviolette, dessen Fantasie vor nichts zurückschreckt, hat einen ungeheuerlichen Verdacht. Verschroben, bärbeißig, skurril und unkonventionell bleibt er zäh an seiner Arbeit.

Mitwirkende: Peter Fricke, Peter Franke, Christian Koerner, Stefan Bissmeier, Rainer Philippi, Hedi Kriegskotte u.a.

-/-