Zu raffinierter Mord

Raymond Chandler
aus dem Amerikanischen von Wilm W. Elwenspoek
Musik: Peter Zwetkoff
Hörspielbearbeitung und Regie: Hermann Naber
Produktion: SWF 1996
55'

Die Chefs der Eclipse-Filmproduktion in Hollywood engagieren den Privatdetektiv John Dalmas, um ihren Regisseur Derek Walden aus den Schlagzeilen zu halten. Was macht Walden, der sich mit erotischen Filmen einen Namen gemacht hat, erpressbar? Und wovor hat er Angst? Bevor Dalmas das herausfinden kann, bringt sich Walden um. Aber der Selbstmord ist nur vorgetäuscht. Walden ist ermordet worden. Dalmas geht den Spuren nach, die die Täter hinterlassen haben und gerät in ein Netz von Intrigen und Gewalttätigkeit, in das nicht nur Gangster sondern auch angesehene Bürger verstrickt sind.

Raymond Chandler, (1888 - 1959), gilt neben Dashiell Hammett als der Erfinder des modernen, realistischen Kriminalromans. Er schrieb außerdem Erzählungen, Essays und Filmdrehbücher. Zahlreiche Hörspieladaptionen.